Für die Automobilindustrie fertigt traytec Einweg- und Mehrwegtrays für unterschiedlichste Verwendungszwecke.

Einwegtray

Mehrwegtray

Das Einwegtray ist zur einmaligen Verwendung bestimmt. Es wird bevorzugt zum Transport von Waren in das weiter entfernte Ausland eingesetzt. Gefertigt wird das Einwegtray auf vollautomatischen Anlagen in Materialstärken von 0,3 mm bis 2,0 mm.

Einwegtrays

  • sind grundsätzlich preiswerter als Mehrwegtrays
  • müssen aufgrund ihrer einmaligen Verwendung nicht gereinigt werden;
  • verursachen keine Rücktransportkosten.

 

Das Mehrwegtray ist zur wiederholten Verwendung bestimmt. Es wird häufig auf kürzeren Transportwegen verwendet, zum Beispiel innerhalb des Produktionsstandortes und/oder in das benachbarte Ausland. Gefertigt wird das Mehrwegtray auf halbautomatischen Anlagen in Materialstärken von 2,0 mm bis 12,0 mm.
Mehrwegtrays sind nachhaltig, weil sie

 

  • aufgrund der einmaligen Anschaffungskosten eine gute Kalkulationsgrundlage darstellen;

  • die Umwelt schonen.

EinwegtraysEinwegtraysEinwegtraysEinwegtrays

 

 

  

Für empfindliche Komponenten der Elektronikindustrie fertigt die traytec GmbH Verpackungslösungen aus unterschiedlich ableitfähigen Materialien. Die speziellen Trägersysteme verhindern nicht nur eine mögliche elektrostatische Aufladung, sondern leiten gleichzeitig bereits vorhandene ab.

Verwendete Materialien:

  • PS-EL (Oberflächenwiderstand <108 Ohm)
  • A-PET dissipativ (Oberflächenwiderstand 109-11 Ohm)
  • A-PET PTD ableitfähig (Oberflächenwiderstand 109-11 Ohm)

Bei der Herstellung werden bei jedem Fertigungsauftrag ESD-Volumen und Ableitfähigkeitsmessungen durchgeführt und protokolliert.

Die traytec GmbH legt bei ihren Trägersystemen großen Wert auf ein leichtes Handling: Zum einen ermöglicht die Maßgenauigkeit der Innenkonturen eine einfache robotergestützte Bedienung. Zum anderen sorgen ergonomische Griffe an den Seiten der trays für ein komfortables und sicheres Arbeiten bei der klassischen manuellen Handhabung.

Elektronik  Elektronikesd-Logo

Für die Medizin- und Pharmaindustrie produziert die Firma traytec im Reinraum der ISO-Klasse 8 unter Verwendung von Material mit FDA-Zulassung Spezialverpackungen für:

  • Ampullen
  • Inhalationsgeräte
  • Spritzenkörper
  • Gelenkkugeln
  • und viele Weitere

Medizin&amp;Pharma  Medizin&amp;Pharma

Für die Lebensmittelindustrie fertigt traytec im Reinraum der ISO-Klasse 8 unter Verwendung von lebensmittelechten Kunststoffen:

  • Verpackung für Obst und Gemüse
  • Verkaufsverpackungen für Schinken

Lebensmittel  Lebensmittel

traytec fertigt Displays aus unterschiedlichsten Materialien, zum
Beispiel Polystyrol, ABS und PET, für verschiedenste Branchen.
Die Kunststoffe werden farblich individuell angepasst.


Die breit gefächerte Produktpalette umfasst:

  • Spezialverpackungen für die Kosmetikindustrie
  • Spezialverpackungen für die Konsumgüterindustrie
  • Sonderlösungen jeglicher Art

Displays Displays Displays